Startseite über  mich Kontakt Produkte Impressum

 

Produkte:  
Feuerwehrschlüsseldepot

Feuerwehr Schlüsseldepot 

Feuerwehr Schlüsseldepot  gebaut nach FDS Richtlinien 

Dieses Schlüsseldepot entspricht den Vorgaben der VDS Richtlinien  2105

 

Technische Daten

 

Material:                         rostfreier Edelstahl V2A Korpus 5mm, Türblatt 6mm

Abmessungen:                  H,B,T   200 x 200 x 140 mm

Gewicht:                          ca. 16 kg

Betriebsspannung:            wahlweise 12 oder 24 Volt

weitere Infos

 

Zubehör Edelstahlsäule Zubehör
Schlüsselrohr  
Freischaltelement

Freischaltelemente

Freischaltelemente dienen in der Regel zur manuellen Auslösung oder Freischaltung

einer Brandmeldeanlage.

Sie sind somit ein wichtiges Element bei der Überprüfung von Brandmeldeanlagen,

Feuerwehrschlüsseldepots und vieles mehr. 

Diese Variante des Freischaltelementes verfügt  über zusätzliche Sicherheitsdetails die wesentlich zur Sicherheit der Anlage und somit                              auch zum Schutz des Objektes beitragen.

Weitere Info zum Freischaltelement

Verdeckte - unauffällige Ausführung 

Für die unauffällige Lösung habe ich eine Variante entwickelt bei der das Freischaltelemet

hinter einer Frontplatte von ca. 4-5 mm verborgen ist.

Der erste Zugang wird durch einen Transponder- oder Kartencode hergestellt.

Durch einen kurzen Push an der Frontfläche wird das Freischaltelement mit dem Profilhalbzylinder zugänglich und kann mit dem                          entsprechenden Schlüssel freigeschaltet werden.

Neben der Freischaltfunktion ist dieses eine optimale Lösung zum Schalten von Alarmanlagen oder für den Zutritt von Wachdiensten usw.

Weitere Info

Schlüsselverwaltung
Hier mein Konzept

               Schlüsseltresor für den Einfamilienhaushalt  mit  ca. 5- 8  codierten Steckpositionen.

            Für Autoschlüssel, Motorradschlüssel, Rollerschlüssel, Wochenendhäuschen usw.               

                                                                                                                                                                                                                                       Die Objektschlüssel sind mit einem sehr stabilen codierten Schlüsselanhänger versehen, die dann in einem speziellen Schlüsseltresor in eine Steckposition gesteckt werden. Wird die Türe geschlossen, sind die darin befindlichen Schlüssel sicher verwahrt.

Der Zugang zum Schlüsselsafe  könnte z. B mittels Zahlencode, Transponder oder Fingerscan  erfolgen. Je nachdem, welche berechtigte              Person den Tresor öffnet,

wird der entsprechende Fahrzeugschlüssel freigeschaltet und kann entnommen werden. Auf diese Weise könnten Sie vermeiden, dass                während Ihrer Geschäftsreise, Ihr 17-jähriger Sohn mit dem Roller und nicht mit dem Porsche fährt.

Natürlich gibt es auch einen Mastercode, aber den braucht ja nicht jeder wissen.

Ebenfalls per Mastercode ist ein elektrisch verriegeltes Schubfach innerhalb des Tresors zugänglich. Diese ist für die Ersatzschlüssel vorgesehen.

 

Selbstverständlich kann man in diesem Fall nicht mit zentimeterdicken Stahlwänden aufwarten: Aber wir haben die Möglichkeit den        Schlüsseltresor mit 3-5mm dickem Edelstahl, einer entsprechenden Aufbruchsicherung und einer gekoppelten Alarmanlage auszustatten.

Wenn nun das Objekt noch etwas getarnt am richtigen Platz installiert ist. Ist dieses

vermutlich der sicherste Platz in Ihrem Hause. 

Das Konzept ist definiert.

Mechanische Konstruktion ist nahezu abgeschlossen

Elektronische Konstruktion ist noch offen, da noch Erweiterungen  für andere Bedarfe geplant sind.

Prototyp ist noch keiner Vorhanden.

 

Weitere Einsatzgebiete:

Firmenwagenmanagement  mit erweiterter Schlüsselzahl. Und automatischer Ausgabe der Wagenpapiere.

Schlüsselmanagement für Pflegedienste usw.

Elektromagnetische Verriegelung In Planung

Tür- und Fenstersicherung Notentriegelungsschalter                                                                                                                                       Elektromagnetische Verriegelung für Rauchabzugsklappen